24.07.2003 12:43 |

Trickfilm-Spaß

Sinbad - Der Herr der sieben Meere

Sinbad ist Seefahrer und gleichzeitig der waghalsigste und berühmteste Gauner, der jemals die sieben Weltmeere bereist hat. Schon sein ganzes Leben hat er damit verbracht, in Schwierigkeiten zu geraten –und auch in diesem Film steckt er bis zum Hals darin.
Eris, die Göttin des Chaos, behauptet,Sinbad hätte das Buch des Friedens - eines der wertvollstenund mächtigsten Schätze der Welt - gestohlen. Er aberist unschuldig. Und um das zu beweisen, bereist er das Griechenlandder Antike, wo 1001 Gefahren auf ihn warten.
 
1001 Gefahren
Sinbad muss auf seiner Reise unter anderem gegeneinen Riesenskorpion, eine hinterlistige Schlange und einen gewaltigenRaubvogel kämpfen, um das Buch des Friedens zu finden undzurückzubringen. Denn nur so kann er zeigen, dass nicht erder Dieb dieses Schatzes ist, und seinem Freund das Leben retten.
 
"Sinbad - Der Herr der sieben Meere" ist ein supernettesund aufwändiges Trickfilmspektakel aus dem Hause "Dreamworks",das auch für "SHREK" verantwortlich zeichnet.
 
Brad Pitt spricht Sinbad
Und wahre Stars leihen den gezeichneten Darstellernihre Stimmen: Allen voran Brad Pitt und Catherine Zeta-Jones,die sich als Sinbad und die schöne Marina den Gefahren stellen.In der deutschen Fassung sprechen Benno Führmann und JasminTabatabai die Helden des Films.
 
Oben findest du viele Bilder aus "Sinbad", welcherStar welcher Figur seine Stimme leiht und Links zu den Trailernund den Original-Seiten. Schau's dir einfach an!
Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol