Uhlala!

Michelle und ihr Eric Philippi nackig in der Küche

Was ist hier denn los? Michelle und ihr Freund Eric Philippi zeigen sich nur in Unterhose bekleidet in der Küche.

Michelle und ihr Freund Eric Philippi sorgen mit einem außergewöhnlichen Posting für jede Menge Aufregung. Die beiden zeigen sich in Michelles neuestem Posting nämlich nur in Unterhose bzw. String-Tanga in der Küche. Auf einen BH hat die Schlagersängerin verzichtet.

Kesses Foto mit wichtiger Botschaft
Hinter der kessen Aktion steckt aber ein ernster Grund. Denn über die Pobacken sind zwei Herzkirschen gezeichnet, auf denen, in Anlehnung an eine Textzeile von Michelles neuem Song, zu lesen ist: „Lieb mich“ oder „Lass es sein“.

Außerdem werden unter dem freizügigen Bild des Schlagerpaares mehrere Hass-Nachrichten aus dem Netz eingeblendet. Da heißt es etwa: „Mit Mutti on Tour“ oder „Diese Stimme grenzt an Körperverletzung.“

Ihren Hatern gibt Michelle mit ihrem Posting eine wichtige Botschaft mit auf den Weg. „Herzliches Beileid an alle Menschen, die denken, sie müssten andere auf übelste Art und Weise beleidigen, um sich besser zu fühlen! Erinnert euch an Liebe!“

Morddrohungen erhalten
Bei ihren Fans kommen die mahnenden Worte und das Halb-nackt-Foto sehr gut an. Michelle und Eric Philippi erhalten viel positive Rückmeldung von ihren Instagram-Anhängern. Auch Schlager-Kollegen loben die Aktion: So postete Vanessa Mai etwa ein Herzchen.

In der Vergangenheit hatte das Schlagerpaar schon mehrfach mit Hasskommentaren zu kämpfen und erhielt wegen seiner Beziehung sogar schon Morddrohungen. Umso wichtiger ist das Zeichen, das Michelle und ihr Eric jetzt mit ihrem gewagten Foto setzen.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele