„Königliche Hochzeit“

Williams milliardenschwerer Kumpel hat geheiratet

Milliardär Hugh Grosvenor, der Duke von Westminster und einer der reichsten Männer Großbritanniens, hat am Freitag seine Freundin Olivia Henson geheiratet. Britische Medien sprechen von der Society-Hochzeit des Jahrzehnts und die „königlichste, nicht königliche Hochzeit“. Mit dabei: Thronfolger Prinz William, der ein enger Freund des Bräutigams ist.

William „arbeitete“ sogar als Platzanweiser in der Chester Kathedrale, in der die Hochzeitszeremonie stattfand, um seinen Kumpel zu unterstützen und war angeblich einer der Trauzeugen.

Rückenfreies Kleid mit langer Schleppe
Olivia Henson, die neue Herzogin von Westminster, trug ein rückenfreies, von Emma Victoria Payne entworfenes Kleid mit langer Schleppe und einem langen Schleier, der im Wind flatterte, als sie in die Kirche ging.

Die Braut trägt die Faberge-Myrtle-Leaf-Tiara der Grosvenors. (Bild: APA/AFP/Oli SCARFF)
Die Braut trägt die Faberge-Myrtle-Leaf-Tiara der Grosvenors.
Hier kommt die Braut: Olivia Henson am Arm ihres Vaters Rupert Henson auf dem Weg in die Kathedrale. (Bild: picturedesk.com/OLI SCARFF / AFP)
Hier kommt die Braut: Olivia Henson am Arm ihres Vaters Rupert Henson auf dem Weg in die Kathedrale.

Fast vom Winde verweht
Fotos zeigen, wie die Brautjungfer von Henson mit dem Schleier kämpft. Schleier und Brautkleid wurden per Hand mit Borten besetzt und floralen Motiven bestickt, die vom Schleier von Hensons Ururgroßmutter aus dem Jahr 1880 stammten. 

Im Haar trug die 31-Jährige die Faberge Myrtle Leaf Tiara, die 1906 für Grosvenor-Bräute angefertigt worden ist.

Die Brautjungfer hat Mühe, den Schleier im Wind wehenden Schleier zu bändigen. (Bild: APA/AFP/Oli SCARFF)
Die Brautjungfer hat Mühe, den Schleier im Wind wehenden Schleier zu bändigen.
Vom Winde verweht.  (Bild: APA/AFP/Oli SCARFF)
Vom Winde verweht. 

Blumen aus den eigenen Gärten
Die Blumen, darunter Rosen und Clematis, des Brautstraußes, waren in den Gärten von Easton Hall, dem Stammsitz der Grosvenors gepflückt worden.  

Es handelte sich um eine schöne Auswahl an vielfältigen Blüten, die sowohl optisch als auch symbolisch gut zusammenpassen.

Die Blumen des Brautstraußes stammen aus den Gärten der Grosvenors.  (Bild: AP ( via APA) Austria Presse Agentur/Peter Byrne)
Die Blumen des Brautstraußes stammen aus den Gärten der Grosvenors. 

William ohne Begleitung
Prinz William huschte britischen Medien zufolge vor Beginn der Zeremonie schnell durch einen Seiteneingang in die Kathedrale in der nordwestenglischen Stadt Chester, um sich den anderen „Ushers“ und Trauzeugen anzuschließen.

Er kam alleine zu der Hochzeit seines Freundes, da sich seine Frau Prinzessin Kate aufgrund ihrer Krebserkrankung noch schonen muss und keine öffentlichen Termine wahrnimmt und wohl auch private Großveranstaltungen eher meidet.

Auch der ebenfalls an Krebs erkrankte König Charles, der am Vortag mit William noch an der Gedenkfeier zum D-Day in der Normandie teilgenommen hatte, war nicht bei der Feier dabei. Charles ist Patenonkel von Hugh Grosvenor.

Prinz William gesellte sich schnellen Schrittes zu den anderen Platzanweisern. (Bild: picturedesk.com/Peter Byrne / PA)
Prinz William gesellte sich schnellen Schrittes zu den anderen Platzanweisern.

George in der Schule
Prinz George, der lange als Page gehandelt wurde und schon früher bei Hochzeiten dabei war, musste am Freitag zur Schule. Hugh Grosvenor ist der Patenonkel von Prinz Williams ältesten Sohn, Prinz George, und angeblich auch von Prinz Harrys Sohn, Prinz Archie.

Harry und dessen Frau, Herzogin Meghan, waren aber ebenfalls nicht unter den Gästen. Dabei soll auch Harry eng mit Hugh Grosvenor befreundet sein. Laut PA hatten Harry und Meghan jedoch einvernehmlich mit dem Brautpaar beschlossen, dem Fest fernzubleiben. Zuvor hatte es Gerüchte gegeben, sie seien wegen des Streits in der Königsfamilie ausgeladen worden.

Braut und Bräutigam küssen sich nach der Trauung vor der Kirche. (Bild: APA/AFP/Oli SCARFF)
Braut und Bräutigam küssen sich nach der Trauung vor der Kirche.
Hugh Grosvenor auf dem Weg in die Kirche (Bild: APA/AFP/Oli SCARFF)
Hugh Grosvenor auf dem Weg in die Kirche

Ein Mann mit blauem Blut und Milliardenvermögen
Hugh Grosvenor ist nicht nur einflussreicher Geschäftsmann, sondern auch ein waschechter Aristokrat. Laut „The Times“ zählt er zu den reichsten Männern Großbritanniens. Sein Vermögen wird auf rund 10 Milliarden Pfund (umgerechnet knapp zwölf Milliarden Euro) geschätzt. Er wird auf Platz 14 der wohlhabendsten Briten geführt.

Dieses stammt zum Großteil aus dem Familienbesitz, dem Grosvenor Estate, einem der größten privaten Immobilienimperien Europas.

Prinzessin Eugenie trug ein olivfarbenes Faltenkleid und einen hellen Facinator. (Bild: picturedesk.com/OLI SCARFF / AFP)
Prinzessin Eugenie trug ein olivfarbenes Faltenkleid und einen hellen Facinator.
Die Hochzeit fand in der Chester Kathedrale statt. (Bild: picturedesk.com/Peter Byrne / PA)
Die Hochzeit fand in der Chester Kathedrale statt.
Schaulustige säumten die Straßen, wie bei einer Royal Wedding. (Bild: AP ( via APA) Austria Presse Agentur/Peter Byrne/PA via AP)
Schaulustige säumten die Straßen, wie bei einer Royal Wedding.

Verbindungen zum Königshaus und zum russischen Adel
Grosvenors Mutter, Natalia Grosvenor (65), soll adelige Vorfahren aus Russland haben. Ihre Familie stehe in verwandtschaftlicher Beziehung zur russischen Zarenfamilie und dem berühmten Schriftsteller Alexander Puschkin.

Darüber hinaus ist Natalia Grosvenor Taufpatin von Prinz William, was die enge Verbindung der Familie zum britischen Königshaus unterstreicht.

Natalia Grosvenor (Bild: picturedesk.com/OLI SCARFF / AFP)
Natalia Grosvenor
Die Mutter und Schwestern des Bräutigams (Bild: AP ( via APA) Austria Presse Agentur/Peter Byrne/PA via AP)
Die Mutter und Schwestern des Bräutigams

Hugh Grosvenors Vater, Gerald Grosvenor (1951-2016), war der 6. Herzog von Westminster. Er verstarb 2016 im Alter von 64 Jahren an einem Herzinfarkt. Mit nur 25 Jahren erbte Hugh den Titel des 7. Duke of Westminster und führt seither den Familiensitz sowie die zahlreichen Geschäftsaktivitäten fort.

Die Verlobung mit seiner Freundin Olivia, mit der er seit zwei Jahren zusammen ist, wurde von seinem Sprecher im April bekannt gegeben.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele