17.10.2002 09:33 |

Der Super-Guru

Hollywoods Damen hören auf ihn

Für Tanzlehrer Ramu (J. Mistry), ein indischer John-Travolta-Verschnitt, ist Amerika das Land der Verheißung.
Einmal in New York angekommen, klärt ihnein Freund auf: "Der amerikanische Traum heißt so, weiler nur im Schlaf passiert." Ramu ist zwar ein ausgeschlafenesBürschchen, aber ziemlich blauäugig. So gerät ereinem Porno-Produzenten vor die Linse. Doch die Rolle des potentenHengstes ist nichts für den scheuen Inder.
 
Halbtags-Erotikstar Sharrona (H. Graham) nimmtihn unter ihre Fittiche und weiht Ramu - rein platonisch - indie Magie sinnlicher Freuden ein. Ramu bekommt der "Trockenschwimmkurs"gut, und er gibt Sharronas Lehren als Sex-Guru andie New Yorker Oberschicht weiter...
 
Hollywood persifliert hier "Bollywood" (Bombayplus Hollywood) und lässt einen Tantra-Lehrmeister auf dieversnobte High Society los. Brüllkomische Situationskomik,die Esoteriker wie Stadtneurotiker gleichermaßen auf dieSchaufel nimmt. Stimmungsaufheller gegen den Herbstblues, derauch noch mit einem köstlich-hektischen Happy End aufwartet.
Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol