20.07.2003 19:31 |

Tour de France

Simoni gewinnt 14. Etappe

Die 90. Tour de France ist in den Pyrenäen zu einem Sekunden-Dreikampf geworden, in dem Lance Armstrong unter aufbieten aller Kräfte sein Gelbes Trikot noch ein Mal retten konnte.
Doch seine schärfsten Konkurrenten JanUllrich und Alexander Winokurow nahmen dem US-Amerikaner wertvolleZeit ab.
 
Nach Ullrich, der dem Topfavoriten am Vortag bisauf 15 Sekunden nahe gerückt war, griff auf dem 14. Abschnittvon St. Girons nach Loudenvieille Alexander Winokurow erneut an.
 
Und schob sich als Tages-Sechster bis auf 18 Sekundenan den Spitzenreiter heran. Damit ist die 90. Auflage vor derBergankunft in Luiz Ardiden am Montag ein Sekunden-Poker.
Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten