14.07.2003 09:23 |

Newport

Melzer verliert sein erstes ATP-Finale

Der Siegeslauf von Jürgen Melzer beim Rasenturnier in Newport (USA) fand im Finale ein Ende. Er unterlag dem amerikanischen Lokalmatador Robby Ginepri knapp in 3 Sätzen.
Dabei war es schon fast ein Wunder, dass sichMelzer überhaupt noch in einen dritten Satz retten konnte.Der erste Satz war mit 6-4 an Ginepri gegangen, im zweiten Satzkonnte sich Melzer gerade noch ins Tie-Break retten - dieses entschiedder Deutsch-Wagramer dann klar mit 7/3 für sich und alsoden Satz mit 7-6. Im dritten Satz war die Konzentration dann aberweg und Melzer gab den entscheidenden Set glatt mit 1-6 ab.
 
In der Weltrangliste bedeutet dies für Melzeraber einen Vorstoß auf Platz 76. Preisgeldtechnisch darfsich Melzer nach seinem erstmaligen Vorstoß in ein ATP-Finaleüber 30.600 Dollar freuen.
Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten