14.12.2007 16:36 |

Polizei sieht doppelt

Geldbörsen-Dieb gleich zweimal auf dem Titelblatt

Die Polizisten trauten ihren Augen kaum und die Redakteure glaubten erst an einen dummen Zufall, doch tatsächlich war der Dieb einer Geldbörse in Lewiston, USA, gleich zweimal auf dem Titelblatt der "Lewiston Tribune" abgebildet - was naturgemäß zu seiner Verhaftung geführt hat.

Die Mittwochsausgabe der US-Zeitung zeigt zwei Bilder: Auf dem oberen beklebt ein Mann in blau-schwarz-karierter Jacke gerade das Schaufenster eines Ladens mit weihnachtlicher Dekoration. Um die Veröffentlichung des Fotos darunter hatte die Polizei gebeten, denn auf dem Foto ist der mutmaßliche Dieb einer Geldbörse zu sehen.

Den Redakteuren der "Lewiston Tribune" fiel bereits vor der Veröffentlichung auf, dass auf beiden Bildern die gleiche Jacke zu sehen war - dumme Witze seien die Folge gewesen, berichtete der Chefredakteur. Am nächsten Morgen kam einem Angestellten die Sache dennoch komisch vor - er benachrichtigte die Polizei.

Die Beamten holten sich ein Exemplar der Zeitung und trauten ihren Augen kaum: Der Fotograf, der das Bild vom Dekorateur geschossen hatte, war aufmerksam genug gewesen, den Namen und die Firma des Mannes zu erwähnen. Dementsprechend war es für die Cops ein Leichtes, den Portemonnaie-Dieb ausfindig zu machen. Wie sich herausstellte, hatte der Mann die Geldbörse einer Frau eingesteckt, die sie in einem Laden vergessen hatte. Der diebische Dekorateur wurde festgenommen und gegen 5.000 US-Dollar (umgerechnet etwa 3.500 Euro) Kaution kurz darauf wieder freigelassen, auf ihn wartet eine Anklage wegen Diebstahls.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol