13.12.2007 11:43 |

Prächtig, prächtig

Beckham hat da aber mächtig was in der Hose

Der englische Fußball-Superstar David Beckham wirbt neuerdings mit vollem Einsatz seines gut gebauten Körpers für Herrenunterwäsche der italienischen Nobel-Marke „Emporio Armani“ und sorgt damit bei der Damenwelt für mächtig viel Aufregung.

Grund: Die bekannten Modefotografen Marcus Piggott und Mert Alas haben den englischen Kicker umwerfend sexy mit offenem Hemd, nacktem Oberkörper und einem weißen Armani-Slip abgelichtet, der vermuten lässt, dass Herr Beckham sehr gut bestückt ist.

Ob es sich bei dem, was Becks drunter trägt, um das „Original“, einen Computertrick oder um einen gut platzierten Polster handelt, wollen weder die Angenten des Fußballers noch seine Gattin Victoria Beckham preisgeben.

Beckham verdient mit der Kampagne übrigens 28 Millionen Euro.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. Mai 2021
Wetter Symbol