11.12.2007 16:14 |

Antike Flipflops

2.000 Jahre altes Schuhwerk gefunden

Schweizer Archäologen haben bei Grabungen zwei sensationelle Entdeckungen gemacht: Sie fanden zwei gut erhaltene 2000 Jahre alte hölzerne Schuhleisten. Die Länge entspricht etwa Schuhgröße 40. Dieser Fund sei einzigartig, da noch nie zuvor ein Leistenpaar aus dieser Zeit in ähnlich intaktem Zustand gefunden worden sei, hieß es in Zürich. Schon vor ein paar Wochen entdeckten die Forscher eine Art antiken Flipflop.

Die Schuhleisten wurden bei archäologischen Ausgrabungen am Oberwinterthurer Kastellweg, der früheren römischen Kleinstadt Vitudurum, in einer Latrinengrube aus dem ersten Jahrhundert nach Christus entdeckt. Dort fand man auch den Flipflop aus Buchenholz.

Der Fund der beiden Schuhleisten sei jedoch einzigartig: Nie zuvor wurden ein linker und eine rechter Leisten gemeinsam und noch dazu in diesem außerordentlich guten Zustand gefunden, hieß es. Die Schuhleisten lagen so übereinander, als wären sie in einer Art Schuhkarton aufbewahrt worden. Warum die Stücke allerdings in diese Latrine gelangt sind, wird wohl ein ewiges Geheimnis bleiben.

Aus der römischen Welt sind bisher nur zwei sehr fragmentarisch erhaltene Einzelfunde bekannt, die in Deutschland freigelegt wurden.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol