11.12.2007 13:47 |

TV-Hit im Internet

Erfolg mit Video-Nachrichten auf krone.tv

Die Österreicher stehen auf das neue krone.tv: Das Internet-Fernsehen der "Krone" verzeichnet vom Start weg fast 300.000 Seher, gemessen in sogenannten Unique Clients, wie die aktuellen Ergebnisse der Österreichischen Webanalyse ÖWA bestätigen. "krone.tv ist das erste österreichische reine Internet-TV-Angebot, das sich den anerkannten Messkriterien der ÖWA unterzieht, und der Erfolg ist überwältigend", kommentiert Dr. Susanne Obermayer, Geschäftsführerin von Krone Multimedia, das Ergebnis.

Die Krone-Multimedia-Chefin weiter: "Kein vergleichbares Medienangebot kann vom Start weg eine derartige Reichweite aufweisen. Wir haben mit krone.tv unter Beweis gestellt, dass Online-Fernsehen in Österreich abhebt, wenn die Inhalte stimmen."

Und das scheint bei krone.tv der Fall zu sein: Das am 1. Oktober gestartete Internet-TV bietet rund um die Uhr Beiträge aus sämtlichen Bereichen des täglichen Geschehens wie Politik, Wirtschaft, Sport, Chronik und Wissenschaft sowie aus Kino und Musik.

Insgesamt wurden auf krone.tv bisher über zwei Millionen Videobeiträge gestartet. "Besonders freut es uns, daß die Nachrichten-Schiene mit 73 Prozent die besten Quoten einfährt", so Obermayer. "Die Bewegtbild-Nachrichten punkten deswegen besonders stark, weil wir sie bereits aktuell während des Tages anbieten. So brauchen unsere Seher und Seherinnen nicht auf die Abend-Nachrichten warten."

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 16. Juni 2021
Wetter Symbol