09.12.2007 14:08 |

Mit 2,4 Promille

Betrunkene Lenkerin fragt Polizei nach Weg

Ausgerechnet die Polizei hat eine betrunkene Autolenkerin nach dem Weg gefragt. Die Frau hatte sich in der Nacht auf Sonntag in Hamburg verfahren und daraufhin die Einsatzzentrale der Polizei angerufen, um sich Rat zu holen. Der Zungenschlag wurde der Deutschen aber zum Verhängnis...

"Mit lallender Stimme rief eine 40-jährige Frau bei der Polizeieinsatzzentrale an und bat um Hilfe", schilderte ein Behördensprecher das kuriose Telefonat. Freimütig gab die Frau zu, im Auto unterwegs zu sein.

Die Beamten ließen sich Standort und Kennzeichen durchgeben und rückten an. Der Alkoholtest ergab fast 2,4 Promille im Blut. Die Polizisten nahmen Führerschein und Schlüssel mit - und zeigten der Frau den Heimweg.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol