04.12.2007 14:08 |

Gar nicht monogam

Jessica Schwarz: "Treue ist was für Tauben"

Mit Monogamie und Treue in einer festen Beziehung hat die deutsche Schauspielerin Jessica Schwarz so ihre Schwierigkeiten. "Treue ist was für Tauben. Und Schwäne. Das sind monogame Wesen", sagte die 30-Jährige im Interview mit dem Magazin "Brigitte".

Besitzansprüche finde sie ungesund und sich selbst "vielleicht zu turbulent für eine dauerhafte Beziehung". Dabei war sie lange mit ihrem Kollegen Daniel Brühl liiert. Doch nun bekennt sich zu ihrem Privatleben als Single. Jungverliebte sind für sie "teilweise noch sehr nah am Neandertaler dran. Irgendwie auch unschuldig. Und unreflektiert".

Schwarz ist zurzeit in der Beziehungskomödie "Warum Männer nicht zuhören und Frauen schlecht einparken" im Kino zu sehen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol