05.12.2007 09:33 |

Total ausgerastet

Mitch Winehouse verprügelt Pete Doherty

Mitch Winehouse erteilte Pete Doherty eine schlagfertige Lektion: Nach dem Ärger mit Ehemann Blake Fielder-Civil hat Papa Winehouse offenbar die Nase voll von Männern, die einen schlechten Einfluss auf seine Tochter haben. Bei einem Konzert im südenglischen Brixton rastete Winehouse aus und ging mit einer Gitarre auf Pete Doherty los.

Weil er nicht mehr mit ansehen will, wie seine Tochter unter Männern leidet, die seiner Meinung nach nicht gut für sie sind, platzte Winehouse senior bei einem Konzert in Brixton, Südengland, der Kragen. Einem Bericht der „Sun“ zufolge ging er im Backstage-Bereich auf den ebenfalls anwesenden Pete Doherty los.

Winehouse brüllte den Babyshambles-Frontman an und forderte ihn auf, seine Tochter in Ruhe zu lassen. Er sei das Letzte, was Amy jetzt brauche. „Pete hat blöd gegrinst, bis Mitch ihm den ersten Schlag versetzte“, berichtete ein Augenzeuge. Winehouse schnappte sich eine herumstehende Gitarre und prügelte damit auf den Sänger ein.

Barfuß und halbnackt
Ganz unbegründet scheint die Sorge des Vaters nicht zu sein: Seit Winehouses Ehemann Fielder-Civil im Gefängnis auf seinen Prozess wegen schwerer Körperverletzung und Irreführung der Justiz wartet, hat sich der Zustand der Sängerin zusehends verschlechtert.

Sonntagmorgen wurde die 24-Jährige bei eisigen Temperaturen barfuß und leicht bekleidet im Vorgarten eines Freundes gesehen. Winehouse habe verwirrt gewirkt und geweint. Um sie für eine Weile von dem Medienrummel fernzuhalten, will ihre Familie über die Weihnachtstage mit der Sängerin verreisen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 22. Juni 2021
Wetter Symbol