04.12.2007 14:27 |

Raubüberfall

Linzerin in eigener Garage überfallen

Raubüberfall auf eine 49-jährige Frau in Oberösterreich: Drei unbekannte Täter sind am Montagabend in die Garage einer Linzerin eingedrungen. Die Männer durchsuchten das Haus und erbeuteten Schmuck und Bargeld. Ihr verletztes Opfer ließen sie gefesselt zurück.

Die Frau kam gegen 18.15 Uhr nach Hause und stellte ihren Wagen in die Garage. Als sie aus dem Auto ausstieg, stürmten zwei der Männer auf sie zu und schlugen sie mit Fausthieben zu Boden. Dann zerrten sie ihr Opfer in den Keller des Hauses und verlangten Geld. Während einer der Täter die Frau bewachte, durchsuchten die beiden anderen das Haus mehrere Stunden lang nach Wertgegenständen.

Mit Klebeband gefesselt
Bevor sie das Haus verließen, fesselten die Männer die 49-Jährige an einen Kasten und knebelten sie mit einem Klebeband. Danach flüchteten sie mit ihrer Beute. Eine knappe Stunde brauchte die Frau, um sich von den Fesseln zu befreien. Sie flüchtete zu einer Nachbarin und verständigte von dort die Polizei.

Die Linzerin erlitt schwere Verletzungen im Gesicht und musste mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Fahndung nach den Tätern verlief bisher ergebnislos. Bekannt ist nur, dass sie etwa 170 cm groß sind und dunkel bekleidet waren. Alle drei dürften zwischen 25 und 30 Jahre alt sein.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol