03.12.2007 09:42 |

Trauriger Advent

90-jähriger Kärntner fällt aus Fenster - tot!

Trauriger erster Adventsonntag für eine Familie in Reißeck in Kärnten: Der 90-jährige Großvater, der bei der Familie lebte, war in der Nacht auf Sonntag vermutlich aufgrund seines schlechten Gesundheitszustandes aus dem Fenster seines Schlafzimmers gestürzt. Der Sohn fand den toten Vater in der Früh – er lag auf dem gefrorenen Boden vor dem Haus.

Die Familie des Verunglückten ist schwer geschockt; niemand hatte etwas von dem tragischen Vorfall mitbekommen. Nach Erhebungen der Polizei dürfte der 90-Jährige Sonntag gegen ein Uhr früh dass Fenster seines Zimmers geöffnet haben und hinausgefallen sein. Aufgrund der Höhe von fünf Metern und der Kälte von minus einem Grad hatte der Pensionist keine Überlebenschance.

Der Unfall wurde erst entdeckt, als der 46-jährige Sohn gegen halb sechs Uhr früh seinem Vater die benötigten Medikamente bringen wollte und den Mann tot am Boden vor dem Haus sah.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 18. Juni 2021
Wetter Symbol