Fr, 22. Juni 2018

Auschwitz heute

25.10.2007 15:20

"Am Ende kommen Touristen"

Sven (Alexander Fehling) hat sich für den Zivildienst entschieden. Ausgerechnet in das polnische Städtchen Oswiecim, bekannt unter dem verstörenden Namen Auschwitz, verschlägt es ihn, den jungen Deutschen. Neben seiner Arbeit in der Gedenkstätte soll er sich um den KZ-Überlebenden Krzeminski (Ryszard Ronczewski) kümmern. Doch der über 80-Jährige verbietet sich Mitleid - und will schon gar keine Hilfe von "einem Enkel der Täter" annehmen. Kismet, dass sich Sven ausgerechnet in ein polnisches Mädchen, eine junge Dolmetscherin, verliebt. Sie spürt die Last der Geschichte weit weniger als er, will aber weg - nach Brüssel.

Ein Film, der sich Pathos versagt, wohl aber mit berührenden Momenten aufwartet. Dann etwa, wenn Krzeminski erzählt, dass er wie besessen Koffer von KZ-Opfern repariert habe, weil er ihnen ja versprochen hatte, dass sie ihre Gepäcksstücke zurückerhalten würden...

Worte, die schemenhaft Bilder evozieren und sprachloses Grauen. Vergangenheitsbewältigung? Ein viel zu glatter Begriff. Erst die Demut vor dem Leben, vor dem Schicksal macht uns sehend. Regie: Robert Thalheim.

Von Christina Krisch, Kronen Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.