Mi, 24. Oktober 2018

"Antisemitisch"

24.10.2007 11:46

Amerikaner sauer auf Halle Berry

Die im vierten Monat schwangere Halle Berry muss sich in den USA derzeit gegen einen schweren Vorwurf wehren: Nach einem unbedachten Sager der Oscar-Gewinnerin in Jay Lenos Talkshow halten sie die Amerikaner jetzt für antisemitisch. Halle hat sich für ihre Äußerung bereits tränenreich entschuldigt.

Passiert ist das Drama in Jay Lenos Talkshow. Halle war dort, um ihren neuen Film „Things We Lost in the Fire“ vorzustellen. Als sie aber Leno und dem Saalpublikum ein paar Bilder von sich selbst zeigte, die per Computerprogramm verzerrt wurden, meinte die 41-Jährige über ein Foto, auf dem sie eine riesige deformierte Nase hatte: „Und hier sehe ich aus wie meine jüdische Cousine.“

Ein Gast im Publikum sagte laut „Daily Mail“ über den Augenblick: „Keiner lachte und Jay meinte nervös: ‚Ich bin froh, dass du das jetzt gesagt hast und nicht ich!’ Als die Show ausgestrahlt wurde, fehlte der ‚jüdisch’-Kommentar und Gelächter war darüber gespielt worden.“

„Sie sollte sich schämen“
Ein weiterer Gast erzählte: „Bei dem bearbeiteten Clip kann man sehen, dass sie das Wort ‚jüdisch’ mit ihren Lippen formt, aber es gibt keinen Ton dazu. NBC hat ihr den Arsch gerettet. Dabei sollte Ms. Berry wissen, wie unglaublich fehl am Platz ihr Kommentar war. Sie sollte sich schämen.“ Das fanden wohl auch zahlreiche weitere Amerikaner, denn die im vierten Monat schwangere Schauspielerin hat sich tränenreich für die Bemerkung entschuldigt.

„Ich wollte niemanden kränken, es tut mir leid“, so die 41-Jährige, „nach der Show habe ich erst realisiert, dass man den Kommentar als sehr beleidigend hätte empfinden können.“ Wie es überhaupt dazu gekommen war? Halle: „Vor der Show bin ich mit drei meiner Mädchen, sie sind alle jüdisch, die Bilder durchgegangen. Und eines dieser Mädchen sagte beim Anblick des betreffenden Bildes, dass es meine jüdische Cousine zeigen könnte. Dieser Ausspruch ist mir anscheinend so im Gedächtnis geblieben, dass ich es später in der Show gesagt habe. Ich wollte wirklich niemanden verletzten. Ich wollte mich doch nur ein bisschen über mich selbst lustig machen.“

So habe sie über andere Bilder auch gesagt, dass sie darauf Monica Lewinsky oder Jay Leno ähnlich sähe.

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.