Mi, 18. Juli 2018

Volles Sorgerecht

22.10.2007 14:03

Madonna darf David schon früher adoptieren

US-Popstar Madonna darf den kleinen David aus Malawi möglicherweise schon fünf Monate früher als vorgesehen adoptieren. Wie die "Sun" am Montag berichtete, wird sich ein Gericht in dem südostafrikanischen Staat bereits im kommenden Monat mit dem Fall befassen.

Allgemein werde damit gerechnet, dass die Richter Madonna das volle Sorgerecht über den Zweijährigen erteilen werden. Zu der Anhörung werde der Superstar selbst nach Malawi kommen, berichtete das Blatt weiter.

Kritik an „Sonderrecht“
Madonna hat zwei eigene Kinder, die elfjährige Lourdes sowie den siebenjährigen Rocco. Seit einem Jahr lebt zudem der kleine David bei der 49-Jährigen und ihrem Ehemann Guy Ritchie in London. Nach malawischem Recht dauert das Adoptionsverfahren 18 Monate. Menschenrechtsorganisationen warfen den malawischen Behörden deshalb erneut vor, Madonna ein Sonderrecht zu gewähren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.