Do, 20. September 2018

Täter flüchtig

22.10.2007 11:03

Messerstecherei im Wiener Stadtpark

Einem 17-jährigen Burschen ist Sonntagnachmittag bei einer Messerstecherei im Stadtpark in die Brust gestochen worden. "Vermutlich ist der Tat ein Streit im Suchtgiftmilieu vorausgegangen", sagte Robert Klug von der Kriminaldirektion 1. Der Täter ist nach wie vor flüchtig.

Das Opfer war einen Tag nach dem Vorfall außer Lebensgefahr, berichtete am Montag das UKH Meidling. Über das Motiv der Auseinandersetzung soll der 17-jährige Algerier noch im Verlauf des Tages befragt werden.

Gesucht wird ein Mann etwa im gleichen Alter wie das Opfer, 1,75 Meter groß, bekleidet mit braunen Jeans und beiger Jacke.

Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.