Sa, 23. Juni 2018

"Krone" präsentiert

20.10.2007 18:06

PS-Millionenshow mit Maserati, Ferrari und Co.

Maserati, Aston Martin, Ferrari – bei der von der „Krone“ präsentierten PS-Show vom 26. bis zum 28. Oktober in Wels stehen viele traumhafte Sportwagen Tür an Tür.
Bei der von der „Krone“ präsentierten und heuer erstmals von der Messe Wels veranstalteten PS-Show vom 26. bis 28. Oktober in Wels schlagen die Herzen aller Motor-Fans höher! Denn neben Rennboliden wie dem Aston Martin DBR 9, den Karl Wendlinger über die Rennstrecken jagt, gibt´s auch Straßenflitzer von Ferrari und Maserati zu sehen. Ihr Wert? Mehrere 100.000 Euro! Und die 165 Neuwägen der 124 Aussteller haben einen Gesamtwert von über fünf Millionen Euro!


Was bei den vielen Österreich-Premieren nicht überrascht. So feiern etwa das Chrysler Sebring-Cabrio oder der Saab 9.3 Turbo X ihr Debüt. Dazu werden erstmals die am besten getunten Pkw beim „Yokohama Tuning Award“ ausgezeichnet.


Die „OÖ-Krone“-Abonnenten (Stichtag 1. 7. 07) zahlen mit dem am 24. Oktober der „Krone“-Abo-Ausgabe beigelegten Gutschein für das Spektakel mit einer Begleitperson nur 5 statt 10 Euro Eintritt, dazu bekommen sie gratis ein Castrol-Sicherheitspaket. Beim großen „Krone“-Gewinnspiel winken fünf Blaupunkt-Navigationsgeräte von Conrad.





Foto: Chris Koller

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.