Sa, 23. Juni 2018

Bald im Spital

18.10.2007 14:12

Heather Mills braucht Hüft-Operation

Die Noch-Ehefrau von Paul McCartney, Heather Mills, benötigt Medienberichten zufolge eine Hüft-Operation. Wie der "Daily Mirror" meldete, ist eine Metallplatte in ihrer Hüfte gebrochen, weil sich eine Schraube gelöst hat. Mills erlitt 1993 bei einem Unfall Hüft-Frakturen und verlor einen Unterschenkel. Durch die OP würde die 39-Jährige für sechs Monate außer Gefecht gesetzt, hieß es.

Das Ex-Model liefert sich derzeit einen erbitterten Rosenkrieg mit dem 65-jährigen McCartney um ihre finanzielle Abfindung, das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter und eine Schweigeklausel. Seit vergangenem Donnerstag versuchen sich die beiden in London vor einem Richter zu einigen.

Die Zeitung "Daily Mail" berichtete am Donnerstag, Mills habe dem Ex-Beatle eine Frist bis zu diesem Freitag gesetzt und 50 Millionen Pfund (72 Millionen Euro) Abfindung gefordert. Ansonsten werde sie in einer öffentlichen Verhandlung auspacken.

Noch am Mittwoch hatte es geheißen, in der Scheidungsschlacht sei möglicherweise eine Einigung in Sicht. Dabei war eine Summe von 25 Millionen Pfund genannt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.