So, 24. Juni 2018

"Bin überglücklich"

18.10.2007 17:25

So war Pamela Andersons Hochzeit

Vor knapp zwei Wochen hat Pamela Anderson in Las Vegas zum dritten Mal geheiratet. Der Auserwählte: Rick Salomon, einer der Verflossenen Paris Hiltons, dem die Welt den Porno „One Night in Paris“ zu verdanken hat. Doch schon nach wenigen Tagen gab es Gerüchte über die ersten Streitereien der Ex-„Baywatch“-Nixe mit ihrem frisch Angetrauten. In einem Interview sagt die Blondine jetzt aber, dass sie durch die Hochzeit am Ziel ihrer Träume sei.

„Ich bin jetzt endlich in allen Bereichen meines Seins total erfüllt“, so Pamela zum US-Magazin „OK!“. „Ich habe die beste Zeit meines Lebens“, fügte die 40-Jährige allen Zweiflern zum Trotz hinzu, die behaupten, die ganze Angelegenheit sei nur ein Marketing-Gag, um nicht in der Versenkung zu verschwinden.

"Es hat schom immer geprickelt"
Früher seien zwischen ihr und dem um zwei Jahre jüngeren Rick - die beiden kennen sich seit 17 Jahren - vor allem kameradschaftliche Gefühle im Spiel gewesen, auch wenn es schon geprickelt habe. "Wir waren immer füreinander da und kennen uns durch und durch, das ist selten." Sie fügte hinzu: "Ich liebe ihn nicht nur, ich mag ihn einfach. Wir sind ein eingespieltes Team."

Pokerschulden nicht mit Sex bezahlt
Es stimme übrigens nicht, dass sie ihre Pokerschulden bei Rick mit Sex bezahlt habe. Es sei nur ein Kuss gewesen, so die Blondine. Sie habe ihren Platz am Pokertisch ihrem Fahrer und Vertrauten Errol Lyon überlassen. Als sie wieder zu dem Tisch zurückgekehrt sei, habe sie plötzlich 250.000 Dollar (174.837 Euro) Spielschulden gehabt. "Rick, ganz Gentleman, sagte, er würde meine Schulden streichen, wenn ich ihm einen Kuss gäbe." Rick dazu: "Ich habe mich in den vergangenen 15 Jahren nur intrigant verhalten - und am Ende doch mein Mädchen bekommen."

Weiße Rosen und Hunderte Kerzen
Pam erzählte dem Magazin auch gleich, wie die Hochzeit abgelaufen ist. So habe Rick die Zeremonie, die zwischen zwei Auftritten Pams als Bühnenassistentin des Zauberers Hans Klok stattgefunden hat, ganz alleine geplant. Es sei verrückt und auch romantisch gewesen. Der Saal des Mirage-Hotels sei mit weißen Rosen, Ballons und Hunderten Kerzen geschmückt gewesen.

Mit dem Segen ihres Vaters habe ihr Errol sie zum Altar geführt. Ihre Freundin und Stylistin Charlene Roxborough habe ihr beim Anziehen des cremefarbenen, kurzen Valentino-Kleides geholfen und ihr auch den Schmuck angelegt. Der Abend sei einfach wunderschön gewesen.

Schon Eheerfahrung
Für beide ist es die dritte Ehe: Im vergangenen Jahr brachte Pamela es auf vier Monate Ehe mit Kid Rock, mit ihrem ersten Ehemann Tommy Lee hat die 40-Jährige zwei Söhne. Salomon schloss mit „Charmed“-Hexe Shannon Doherty und Schauspielerin E.G. Daily den Bund "fürs Leben".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.