Mo, 16. Juli 2018

Bei Flirt geknipst

17.10.2007 15:44

Bruce Willis' Leibwächter verprügeln Fotografen

Das ging daneben: Als Bruce Willis, der derzeit anlässlich der Eröffnung des Filmfests in Rom zu Gast ist, seinen Leibwächtern befohlen hat, einen "Paparazzo" zu verscheuchen, haben die Bodyguards den Mann etwas zu hart angefasst. Der Fotograf hatte geknipst, wie Bruce mit einer jungen Frau in einem Restaurant in der Ewigen Stadt flirtete.

Der bekannte Fotograf Rino Barillari wurde den Angaben zufolge geschlagen, sein Fotoapparat schwer beschädigt. Barillari konnte aber die Speicherkarte mit den Bildern retten.

Die Fotos des Schauspielers mit seiner Begleiterin wurden am Mittwoch von der römischen Tageszeitung "Il Messaggero" veröffentlicht. Der Fotograf reichte Klage gegen Willis wegen angeblich erlittener Verletzungen ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.