Mi, 22. August 2018

Zugedröhnt

09.10.2007 10:31

Deutscher spaziert nackt durch Amsterdam

Nach der Einnahme halluzinogener Pilze ist ein deutscher Tourist am vergangenen Wochenende nackt durch eine Einkaufsstraße Amsterdams spaziert. Ein niederländischer Autofahrer konnte den Mann schließlich festhalten und borgte ihm sein Hemd, bis die Polizei eintraf.

Während seines Aufenthaltes in der niederländischen Hauptstadt Amsterdam konnte der deutsche Tourist den ihm angebotenen halluzinogenen Pilzen nicht widerstehen. Er kaufte "eine Portion" Pilze und nahm sie zu sich. Die Wirkung ließ nicht lange auf sich warten: Irgendwo legte der Deutsche seine gesamte Kleidung ab und setzte seinen Spaziergang durch Amsterdam fort.

Wie ein Sprecher am Montag der niederländischen Nachrichtenagentur ANP mitteilte, fiel der Nackte einem einheimischen Autofahrer auf, der ihn dazu überreden konnte, ein Hemd anzuziehen, das er zufällig dabeihatte. Die vom Autofahrer alarmierte Polizei brachte den Mann schließlich zur Behandlung in ein Krankenhaus.

"Magic Mushrooms" immer beliebter
In der Amsterdamer Drogenszene setzen immer mehr Touristen auf den Rausch mit den sogenannten "Magic Mushrooms", die in Smartshops frei verkauft werden dürfen. Der Genuss der Pilze ist jedoch nicht ungefährlich, sie haben halluzinierende Wirkung und können sogar zu Panikattacken führen - vor allem dann, wenn sie mit anderen Drogen kombiniert werden. In den vergangenen Jahren häuften sich die Zwischenfälle nach der Einnahme der Pilze: Im Jahr 2005 musste der Rettungsdienst deshalb schon 55 Mal eingreifen, ein Jahr später waren es bereits 128 Interventionen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.