Sa, 23. März 2019
07.11.2007 10:22

Leser-Wettbewerb

Runde II der Katzen: Die Ergebnisse der Duelle

Sprichwörtlich um die "Wurst" ist es bei den Katzen-Duellen gegangen. Aber nun präsentieren wir die strahlenden Sieger, die bis 6. November von tausenden krone.at-Lesern dazu auserkoren wurden, an der nächsten Runde, dem Halbfinale, teilzunehmen! Wer seinen Duellpartner jeweils in seine Schranken verweisen konnte, erfährst du hier. Viel Spaß beim Nachlesen!

Die Ergebnisse der Katzen-Duelle:

Duell 1:
Leser-Reporter Lukas Widmayer darf sich freuen, denn sein Kater "Seppi" hat im Duell "verspielt & aktiv vs. witzig & lustig" seinen Mitstreiter "Bärli", seines Zeichens Hauskatze von Klaudia Völkl, in die Schranken verwiesen. Mit satten 85,6% steigt er in die nächste Runde auf.

Duell 2:
Mit 91,4% hat "Cindy", Katze von Leser-Reporterin Ingrid Krahl, im Duell "schön vs. Katz & Co." "Jessy", die beste Freundin von "Sammy", auf die Plätze verwiesen. Außerdem darf sich "Cindy" ab sofort als "Schönste Katze Österreichs" bezeichnen!

Duell 3:
Keine leichte Entscheidung für die Leser war es offenbar, sich im Voting "verschmust vs. Katzenbaby" zu entscheiden. Das Rennen gemacht hat schließlich das Katzenpärchen "Maxi" & "Malin" von Leser-Reporterin Helene Huber, das mit 61,3% den Sprung ins Halbfinale schaffte. Die Katzenbabys, eingesendet von Christoph Riml, haben den Anschluss ans Halbfinale zwar verpasst, aber immerhin sind sie ab sofort nur noch als "Katzenbabys 2007" anzusprechen.

Natürlich gratulieren wir auch denjenigen Katzenbesitzern, deren tierischer Kandidat den Sprung ins Halbfinale leider nicht geschafft hat. Alle Katzen sind trotzdem Kategorien-Gewinner:

So kann Leser-Reporterin Klaudia Völkl zurecht stolz darauf sein, dass sie mit "Bärli" in der Kategorie "verspielt & aktiv" den ersten Platz gemacht und elt Kandidaten ausgestochen hat. Auch, wenn es dieses Jahr nicht für eine Teilnahme im Halbfinale gereicht hat ...

Diese Freundschaft bleibt trotzdem bestehen: "Jessy" und ihr tierischer Kollege "Sammy" sind so gar nicht Hund und Katz. Nichts kann die beiden trennen. Auch dass sie es, zusammen mit Herrchen Stefan Weißenberger, leider nicht in die nächste Runde geschafft haben. Macht nix, denn schließlich sind die beiden das Siegerpaar der Kategorie "Katz & Co."!

Auch die namenlose Katzenbande von Leser-Reporter Christoph Rieml muss nicht traurig sein. Nächstes Jahr gibt es eine neue Chance! Und, immerhin: Zum Sieg in der Kategorie "Katzenbaby" hat es allemal locker gereicht. Gratulation!

Info: Die Bilder wurden von der Krone.at-Redaktion ausgewählt und in passende Kategorien eingeteilt. Pro Einsender wurde, bei Votingteilnahme, nach dem Prinzip der Chancengleichheit nur ein Bild veröffentlicht.

Aktuelle Schlagzeilen
Coyotes können punkten
Niederlagen für Raffl und Grabner in der NHL!
Eishockey
Paqueta-Premiere
Mageres 1:1! Brasilien blamiert sich gegen Panama
Fußball International
Erneut Frauenmord
NÖ: Polizistenmutter (75) tot in Wohnung gefunden
Niederösterreich
Speedski-WM mit Video
217,6 km/h! Nici Schmidhofer knackt Schallmauer
Wintersport
Vor 35.000 Zuschauern!
Austria düpiert Zenit! 3:0 bei Russland-Leader
Fußball International
Martinez wie ein Hase
Genialer Elfer versetzt Messi und Co. Gnadenstoß!
Fußball International
Gegen Montenegro
Absurder Schiri-Pfiff beschert Bulgarien Ausgleich
Fußball International
Zsak-Jungs: Italien da
U17 wahrt mit 0:0 in Türkei EM-Quali-Chancen!
Fußball International
Entscheidung Sonntag
Kuzmina in Hochform! Hauser in Oslo Elfte
Wintersport

Newsletter