30.09.2007 21:20 |

Eishockey

Erste Saison-Niederlage für Vienna Capitals

In der vierten Runde der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) hat es am Sonntag für die Vienna Capitals die erste Niederlage gesetzt: Die Wiener mussten sich bei Olympija Laibach nach einem 3:3 nach regulärer Spielzeit und Overtime im Penaltyschießen mit 3:4 geschlagen geben. Trotzdem haben die Wiener ihren Tabellenplatz behauptet. Sie liegen punktegleich mit den Black Wings Linz an der Spitze. Die Oberösterreicher siegten in Szekesfehervar 4:2. Mit einem mühsam erkämpften 5:4-Heimerfolg gegen Jesenice hielt sich Meister Red Bull Salzburg mit einem Zähler Rückstand auf Rang drei.

Laibach siegte im Penaltyschießen
Die Slowenen, die zuletzt in Innsbruck (1:2) ihre erste Saison-Niederlage hinnehmen mussten, sind schon so etwas wie Spezialisten fürs Penaltyschießen. Nach dem 6:2-Auftaktsieg über den KAC hatten sie auch den Villacher SV mit 4:3 im "shoot-out" bezwungen. Damit gab es im dritten Heimmatch den dritten Sieg zu feiern.

Kontrec hatte die Hausherren im Powerplay der fünften Minute in Führung gebracht, nur zwei Minuten später sorgte Fairchild ebenfalls in Überzahl für das 1:1 für die Wiener. Ein Doppelschlag in der 9. und 10. Minute durch McCarthy und neuerlich Kontrec (wieder jeweils in numerischer Überlegenheit) sorgte zunächst für klare Verhältnisse und eine 3:1-Führung nach dem ersten Drittel.

Im zweiten Spielabschnitt gelang aber auch den Gästen ein Doppelschlag: Innerhalb von nur 20 Sekunden glichen die Gäste zur Überraschung der 2.800 Zuschauer in der 26. Minute zum 3:3 aus. Das Schlussdrittel und die Overtime blieben dann torlos, ehe sich die Hausherren dank Mitchell im Penaltyschießen durchsetzten.

Penaltyschießen brachte auch Innsbruck den Sieg
Drittes Saison-Heimspiel von Innsbruck und auch ihr dritter Sieg, die Haie gewannen gegen den KAC aber erst im Penaltyschießen mit 3:2. Trost für die Klagenfurter, die den Tirolern starken Widerstand boten, dass sie sich durch das Retten in die Overtime immerhin den ersten Punkt in der Saison sicherten. Held des Spiels war Tirols neuer Goalie Kotyk, der die Kärntner zur Verzweiflung brachte.

Salzburg mit glanzlosem 5:4-Sieg gegen Jesenice
Red Bull Salzburg hat sich am Sonntag zu einem 5:4-Heimerfolg gegen Jesenice gezittert. Der Meister musste gegen die Slowenen bis zur Schlusssirene um den dritten Saisonerfolg bangen. Von der Form beim Liga-Auftaktmatch gegen Vizemeister Villach (5:1) oder im Freundschaftsmatch gegen das NHL-Team Los Angeles Kings (6:7) ist die Truppe von Pierre Page derzeit weit entfernt.

Villach gewann auch zweites Heimspiel der Saison
Eishockey-Vizemeister VSV hat auch sein zweites Heimspiel der jungen EBEL-Saison gewonnen. Die Villacher hatten am Sonntagabend gegen Graz aber deutlich mehr Mühe als beim klaren 5:2-Heimauftakterfolg gegen Alba Volan Szekesfehervar und siegten erst nach Penaltyschießen. Nach 60 Minuten und einer torlosen Verlängerung war es 2:2 gestanden. Im Shootout vergaben sieben Schützen, ehe Bousquet die Partie entschied.

Dritter Sieg in Serie für Black Wings Linz
Der EHC Liwest Linz hat seinen Erfolgslauf am Sonntag fortgesetzt. Die Black Wings feierten in Szekesfehervar bereits ihren dritten Sieg in Serie, nur beim Auftakt in Graz hatten sie nach Verlängerung verloren. Damit zogen die Linzer nach Punkten mit den führenden Vienna Capitals gleich.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten