28.09.2007 11:04 |

Es schneit!

Kettenpflicht auf Bergstraßen nach Wintereinbruch

Die teils heftigen Niederschläge haben in der Nacht auf Freitag im Süden und Westen Österreichs auf einigen Bergen zu winterlichen Verhältnissen geführt. Mehrere Straßen waren nur mit Schneeketten passierbar.

In Kärnten war Freitag früh laut ÖAMTC für Fahrten über den Katschberg und den Plöckenpass Winterausrüstung erforderlich. Schneematsch gab es auch im Lesachtal im Bereich Maria Luggau. Kettenpflicht bestand auf der Großglockner-Hochalpenstraße zwischen Kärnten und Salzburg.

In Tirol musste die Straße über das Timmelsjoch gesperrt werden, rund 20 Zentimeter Schnee waren hier gefallen. Die Silvretta-Hochalpenstraße zwischen Partenen in Vorarlberg und Galtür in Tirol war nach Angaben des ÖAMTC nur mit Ketten befahrbar, auf der Straße gab es ab etwa 1500 Meter Seehöhe eine durchgehende Schneefahrbahn.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol