27.09.2007 17:20 |

Herzinfarkt-Drama

David Beckhams Vater kämpft um sein Leben

Fußballstar David Beckham ist in größter Sorge um seinen Vater: Ted Beckham liegt schwer krank in einer Londoner Klinik. Der 59-Jährige war mit Brustschmerzen in das Krankenhaus eingeliefert worden und hatte während des Transports sogar wiederbelebt werden müssen. Sohn David machte sich sofort auf den Weg nach London, als er die schreckliche Nachricht bekam.

David Beckham, der in Los Angeles unter Vertrag ist, traf am Donnerstag in London ein und besuchte seinen Vater sofort im Krankenhaus. David Beckham nahm nach Erhalten der Nachricht umgehend einen Nachtflug aus Los Angeles nach London genommen. "Das Wichtigste für ihn ist jetzt, seinen Vater zu sehen", sagte ein Krankenhausmitarbeiter zur britischen „Sun“. Der 32-Jährige wurde am Flughafen Heathrow von einem Wagen abgeholt, der ihn direkt zum Chest Hospital in Bethnal Green im Osten Londons brachte.

Victoria ist gerade in Japan
Beckham war im Juli mit seiner Familie nach Los Angeles gezogen, um beim Verein LA Galaxy zu spielen. Seine Frau Victoria arbeitet laut Beckhams Sprecher derzeit in Japan. Sie wisse aber natürlich über den Vorfall Bescheid.

Das Verhältnis zwischen dem Fußballer und seinem Vater gilt als schwierig, seit sich Ted 2002 von seiner Frau scheiden ließ. Im Mai hatte es jedoch ein emotionales Treffen von Vater und Sohn gegeben. Der Herzinfarkt ist laut "Sun" ein weiterer Schlag für David Beckham, dessen Karriere beim US-Verein LA Galaxy und Comeback in England aus Verletzungsgründen ins Stocken geraten sind.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol