23.09.2007 23:20 |

Deutsche Bundesliga

Bayern nach Pflichtsieg wieder Liga-Spitze

Mit einem glanzlosen 4:1 (2:0)-Pflichtsieg bei Aufsteiger Karlsruher SC hat Bayern München die Hierarchie in der deutschen Fußball-Bundesliga wieder hergestellt und die Tabellenspitze übernommen. Den Sprung in die Spitzengruppe hat auch Bayer Leverkusen geschafft. Die Werkstruppe feierte im zweiten Sonntagsspiel einen 3:0-Erfolg bei Hannover 96. In der Tabelle werden die beiden Sonntag-Sieger nur durch Hertha BSC getrennt.

Im Wildpark-Stadion machten die millionenschweren Stürmer Luca Toni (5.) und Miroslav Klose (20.) aus wenigen Chancen frühe Bayern-Tore. Fünf Minuten nach dem Wechsel erhöhte Hamit Altintop, doch nur 120 Sekunden später schöpfte der KSC durch ein Tor von Massimilian Porcello wieder Hoffnung. Der eingewechselte Ze Roberto (75.) machte mit seinem ersten Saisontor schließlich alles klar.

Nach zwei sieglosen Bundesliga-Spielen und einem schwachen UEFA-Cup-Auftritt überzeugte der Rekordmeister von der Isar erneut spielerisch nicht. Die Bayern führen nach der sechsten Runde aber mit 14 Punkten zwei Zähler vor Hertha und einen weiteren Punkt vor Leverkusen und Eintracht Frankfurt. Bayern-Goalie Oliver Kahn sah beim KSC-Ehrentreffer nicht gut aus, war aber ansonsten der gewohnt sichere Rückhalt.

Bayer Leverkusen seit fünf Spielen ungeschlagen

Leverkusen baute seine Erfolgsserie auf fünf Spiele ohne Niederlage aus, ist nun einer der hartnäckigsten Bayern-Jäger. Nach ausgeglichener ersten Hälfte setzte sich nach der Pause das abgeklärtere Spiel Leverkusens gegen die schwachen Gastgeber durch. Stefan Kießling (50.) eröffnete den Torreigen, der Chilene Arturo Vidal (68.) erhöhte nach toller Einzelleistung auf 2:0. Theofanis Gekas (74.) setzte mit einem verwerteten Foulelfmeter den Schlusspunkt.
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten