Kritischer Hirtenbrief

¿Herr Bischof, tun Sie etwas!¿

„Blitzeinschlag“ im Linzer Bischofshof! Diözesanbischof Ludwig Schwarz wird vom Pfarrgemeinderat der Pfarre Steyr-Heilige Familie in einem offenen Brief aufgefordert, angesichts des Priestermangels gegen den Zölibat einzutreten.

Bevor er sich einer Krebsoperation unterzog, verfasste Pfarrer Dr. Alcantara Gracias (63) aus Sorge über den sich dramatisch zuspitzenden Priestermangel - in der Diözese Linz haben 128 von 487 Pfarren keinen eigenen Priester vor Ort - mit seinem Pfarrgemeinderat einen kritischen Brief an Diözesanbischof Schwarz.

Das „Recht der Katholiken auf einen Gottesdienst durch einen geweihten Priester“ wird eingemahnt. Schwarz wird aufgefordert, mit den Bischöfen in Rom nicht als „Kurienbefehlsempfänger“, sondern mutig gegen die Ehelosigkeit der Priester und für die „Weihe von bewährten Männern und Frauen“ aufzutreten.

„Unser Bischof teilt die Sorge um priesterliche Berufungen“, antwortet Generalvikar Severin Lederhilger. Die Äußerungen des Papstes zur zölibatären Lebensform würden aber auf kein Umdenken hindeuten.




Foto: Hannes Markovsky

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol