09.09.2007 17:57 |

Papstpilger tot

Männer sterben, ohne den Papst gesehen zu haben

Die Pilgerreise zum Papstbesuch nach Mariazell dürfte für zwei ältere Männer zu anstrengend gewesen sein: Ein 81-jährigen Steirer erlag einem Herzinfarkt, ein 80-jähriger Mann starb an einem Kreislaufversagen.

Bei den beiden auf dem Fußweg von den Autobussen zum Festplatz in den Mariazeller Vororten St. Sebastian beziehungsweise Rasing verstorbenen Pilgern handelt es sich um einen 81-Jährigen aus St. Peter am Kammersberg und einen 80-jährigen Niederösterreicher aus Staatz.

Der 83-Jährige konnte zwar kurzfristig wiederbelebt werden, sei aber trotzdem nicht mehr zu retten gewesen, so die Rettungskräfte.

Ein dritter Gläubiger konnte gerettet werden: "Es wurde eine Reanimation angefordert, aber es hat sich um einen normalen Kollaps gehandelt", erklärte der Sprecher des Roten Kreuzes. Dem Betroffenen soll es dem Umständen entsprechend gut gehen.

Symbolbild

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 07. Mai 2021
Wetter Symbol