05.09.2007 22:07 |

"Bsoffene Gschicht"

Steirer verwechselt Lokal mit eigener Wohnung

Völlig ausgerastet ist Dienstag früh ein betrunkener Mann im steirischen St. Georgen: Im Alkohol-Rausch verwechselte er ein bereits geschlossenes Lokal mit seiner Wohnung. Im Glauben, dass ihn seine Freundin absichtlich ausgesperrt hatte, begann er zu randalieren.

Wie wild brüllte der 38-jährige Murauer um vier Uhr morgens vor einem geschlossenen Lokal in St. Georgen herum, schnappte sich einen Plastikstuhl und zertrümmerte damit eine Straßenlaterne.

Selbst von der alarmierten Polizei wollte sich der barfuß im strömenden Regen stehende Mann nicht beruhigen lassen. Der stark alkoholisierte Obersteirer schlug auf die Beamten ein und drohte sie umzubringen.

Der Steirer wurde von den Polizisten verhaftet und in Handschellen abgeführt. Ihm droht nun eine Anzeige.

Von Klaus Loibnegger, Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol