Mi, 18. Juli 2018

Schlaue Früchte

30.08.2007 12:41

Nüsse beschweren sich per Telefon über Lärm

Ob Nüsse von Natur aus lärmempfindlich sind, ist noch nicht ausreichend erforscht. Deshalb haben die Techniker ein wenig nachgeholfen: Mit eingebauten Telefonen warnen Kokosnüsse vor dem Flughafen der US-Stadt San Jose, wenn der Fluglärm zu laut wird.

Schlaue Früchte, diese Kokosnüsse. Sie hängen an den Bäumen rund um den San Jose International Airport und messen laufend den Umgebungslärm, der vor allem von startenden und landenden Jets verursacht wird.

Überschreitet der Lärm die zulässigen Grenzwerte, schlagen die Nüsse Alarm: Sie rufen per eingebautem Handy die Beschwerde-Hotline des Flughafens an und jammern über den hohen Schallpegel. "Schon wieder diese Nüsse", heißt es dann vermutlich im Tower. "Wir müssen leiser sein."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.