Mi, 15. August 2018

Lkw rammte Bus

29.08.2007 22:51

Lkw rammt Reisebus in Tirol

Einen Schwerverletzten und sechs Leichtverletzte hat ein Zusammenstoß zwischen einem Kleinbus und einem Lkw-Anhänger am Mittwoch in der Tiroler Bezirksstadt Kitzbühel gefordert. Das Foto oben zeigt die Rettungsmaßnahmen nach dem Unfall.

Der mit Dachziegeln beladene Hänger des Lkws aus dem Bezirk Innsbruck-Land war gegen 8.45 Uhr bei der nördlichen Stadteinfahrt auf der Pass-Thurn-Straße bei Kitzbühel ins Schleudern gekommen. Der Anhänger kippte auf die Gegenfahrbahn und krachte in die Fahrerseite des mit britischen Urlaubern besetzten, in Kitzbühel zugelassenen 20-Sitzers, der auf dem Weg zum Flughafen München war.

Der Buslenker aus dem Bezirk Kitzbühel wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus St. Johann gebracht. Sechs der 15 Fahrgäste erlitten leichte Verletzungen. Sie wurden zum Teil im Krankenhaus Kitzbühel versorgt. Der Lkw-Lenker kam mit dem Schrecken davon. 

Der Anhänger wurde von der örtlichen Feuerwehr geborgen. Die B161 war für eine halbe Stunde komplett gesperrt, wobei eine örtliche Umleitung bestand. Ab 10.00 Uhr konnte die Straße wieder beidseitig befahren werden. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.