23.08.2007 10:49 |

Motorrad-Unfälle

Zwei Biker bei Motorradunfällen verletzt

Zu schweren Motorradunfällen ist es am Mittwochabend in den niederösterreichischen Bezirken Neunkirchen und Amstetten gekommen. Im Bezirk Neunkirchen ist ein 42-jähriger Motorradfahrer zwischen Payerbach und Gloggnitz von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Verkleidung der Lärmschutzwand gerast. Der Mann wurde schwer verletzt. In Amstetten ist ein 32-jähriger Biker mit einem Milchtankwagen zusammengestoßen.

Der Mann musste vom 39-jährigen Lkw-Lenker aus den Flammen des explodierten Motorradtankes gezogen werden. Laut Sicherheitsdirektion Niederösterreich war der Mann aus ungeklärten Umständen gegen das Heck des Milchsammelwagens geprallt und ohne Bewusstsein schwer verletzt liegen geblieben. 

Der Lenker des Tankwagens hielt sofort an, zog den Motorradfahrer aus den Flammen und leistete Erste Hilfe. Der Verletzte wurde von der Rettung ins Krankenhaus eingeliefert.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol