Fr, 20. Juli 2018

Scharfe Pose

16.08.2007 15:30

Barbusige Heidi Klum legt Sunset Boulevard lahm

Was kommt dabei heraus, wenn Heidi Klum mit nacktem Oberkörper und einer Reitpeitsche posiert? Ganz klar: Ein Verkehrschaos! Das 34-jährige Topmodel ist der neue Star einer Werbekampagne der US-Jeansmarke Jordache. Die heißen Werbefotos, die die dreifache Mutter in hautengen Röhrenjeans und sonst gar nichts zeigen, wurden auf dem Dach des Hotels Chateau Marmont gemacht – nur wenige Meter über dem Sunset Boulevard. Die Folge: Beinahe-Crashs von Autofahrern, die zufällig nach oben sahen.

Heidi Klum sieht es als Kompliment, dass sie den Sunset Boulevard lahm gelegt hat. Einer US-Onlinesite verriet sie amüsiert: „Es kamen immer mehr Autos vorbei gefahren, und die Leute schauten andauernd noch oben. Ist ja schon ein dickes Lob, wenn man halb Los Angeles völlig verrückt macht, nur weil man barbusig irgendwo in der Gegend rumsteht…“

Auf einem der so entstandenen Schwarz-Weiß-Fotos blickt Klum über ihre Schulter und hält eine Reitpeitsche in den Händen, in Anlehnung an das Logo der Firma mit einem Pferdekopf.

Die Bilder der barbusigen Heidi mit Reitpeitsche findest du in der Infobox!

"Mit ihrem Erfolg als Topmodel, Geschäftsfrau und Mutter verkörpert Heidi das sexy Selbstbewusstsein, um das es bei Jordache geht", sagte die Präsidentin der Firma, Liz Berlinger.

Klum hat zwei Söhne mit Ehemann Seal und eine Tochter aus ihrer Beziehung zu Formel-1-Manager Flavio Briatore.

Foto: Jordache

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.