Do, 21. Juni 2018

Das ist wahre Liebe

10.08.2007 14:58

"Für Brad habe ich Frauen und S/M aufgegeben"

Dass Angelina Jolie Zeit ihres Lebens für eine heiße Affäre mit einer Frau oder für Messereinsätze während des Liebesspiels zu haben war, weiß die Welt inzwischen. Doch jetzt hat die Schöne enthüllt (und zahlreiche Männer werden jetzt wohl bedauernd die Köpfe schütteln), dass sie für Brad Pitt das alles aufgegeben habe.

"Ich habe meine Bisexualität nie verhehlt“, sagte der Superstar dem französischen Magazin „Public“ und fügte an: „Aber seit ich mit Brad zusammen bin, ist dafür und für S/M kein Platz mehr." Das wird das Model Jenny Shimizu aber gar nicht freuen – schließlich hatte sie mit Angelina über zehn Jahre lang immer wieder Affären und betrachtet die inzwischen vierfache Mutter als ihre einzige und große Liebe.

"Sehr glücklich"
Doch für Angelina ist dies nicht (mehr) wichtig. Sie sei – allen Trennungsgerüchten zum Trotz – sehr glücklich mit Brad. Ihre Beziehung sei durch Loyalität und Vertrauen so fest – und werde auf jeden Fall Bestand haben, wenn Brad „sexy“ bleibe, ihre Launen ertrage, mit Krisen umgehen könne und ein guter Vater für ihre Kinder sei.

Seit 2005 sind der Ex-Mann von Jennifer Aniston und die Schöne aus Filmen wie „Tomb Raider“ oder „Mr. & Mrs. Smith“ (für die Action-Komödie standen die beiden gemeinsam vor der Kamera) ein Paar. Die beiden haben eine gemeinsame Tochter, Shiloh, und drei adoptierte Kinder: Maddox, Zahara und Pax Thien.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.