10.08.2007 19:14 |

Jesus-Schmierfleck

Antliz Christi bringt US-Familie 1.500 Euro ein

Ein Schmierfleck auf dem Garagenboden hat einer Familie in Forest (im US-Bundesstaat Virginia) unverhofft mehr als 1.500 Euro eingebracht. Aus Spaß boten sie den Patzen aus Dichtmasse, der in ihren Augen dem Antlitz Christi ähnelte, beim Internet-Auktionshaus eBay zum Verkauf an.

"Es war eigentlich nur ein Spaß und ich wollte sehen, was die Leute darüber denken. Um ehrlich zu sein, ich dachte nicht, dass ich überhaupt etwas dafür bekomme", sagte die Lehrerin Deb Serio. Sie sollte sich irren: Für 1.525,69 Dollar (rund 1.100 Euro) wurde der Abdruck am Freitag versteigert, meldete die US-Zeitung "News&Advance".

Ein Bauarbeiter entfernte das entsprechende Stück Beton inzwischen aus der Garage der Familie. Es soll jetzt dem Käufer geschickt werden.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol