Sa, 18. August 2018

Patscherter Dieb

09.08.2007 20:04

Eingeklemmter Einbrecher schreit um Hilfe

Ein 49-jähriger Mann ist in der Nacht auf Donnerstag bei einem versuchten Einbruchsdiebstahl in ein Dornbirner Geschäft in eine missliche Lage geraten. Er blieb bei der Tat mit dem Arm in einem gekippten Fenster hängen und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Dem 49-Jährigen blieb nach einiger Zeit schließlich nichts anderes übrig, als um Hilfe zu rufen. Die herbeigerufenen Beamten "erlösten" den Mann und nahmen ihn fest.

Der Mann befand sich gegen 3.00 Uhr vor einem Textilgeschäft unweit des Stadtzentrums. Er stellte sich auf sein angelehntes Fahrrad, um durch ein in rund 2,5 Metern Höhe gelegenes Fenster greifen zu können. Dort "fischte" er nach einigen Hosen aus dem dahinter stehenden Regal.

Als plötzlich das Fahrrad wegrutschte, blieb der 49-Jährige mit seinem linken Arm in dem gekippten Fenster hängen. Der 49-Jährige erlitt bei seinem Einbruchsabenteuer leichte Verletzungen, er wurde laut Polizeiangaben auf freiem Fuß angezeigt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.