24.07.2007 15:35 |

"Harry Potter" nackt

Lässt Daniel Radcliffe wieder die Hüllen fallen?

Daniel Radcliffe will sich Gerüchten zufolge nach seiner Rolle im britischen Skandalstück „Equus“ noch einmal nackig machen. Um als Stallbursche Alan Strong für eine Wachsfigur Modell zu stehen, die er sich selbst schenken wolle, wie der „Daily Star“ berichtete.

Sollte der Geburtstagswunsch des nun 18-Jährigen tatsächlich wahr sein, dürfte dies vor allem seine weiblichen Fans enttäuschen. Denn – obwohl von 20 Künstlern bei Madame Tussauds kreiert – soll das Werk nicht in dem berühmten Wachsfigurenkabinett aufgestellt werden, sondern ganz privat am Wunschort des "Harry Potter"-Darstellers.

Ein Sprecher habe dem „Daily Star“ verraten, dass die Figur umgerechnet rund 230.000 Euro kosten soll – ein Klacks für Daniel, der mit Erreichen seines 19. Lebensjahres nun Herr über rund 30 Millionen Euro sein soll. Und für alle Zweifler fügte er an: „Sie wären überrascht, wie viele Leute Nackt-Wachsfiguren von sich selbst haben wollen. Meist sind es Prominente.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol