30.07.2007 14:11 |

Hat sie noch alle?

Britney Spears' desaströses Fotoshooting

Nachdem Britney Spears beim US-Magazin "OK!" angerufen und ein Exklusivinterview angeboten hat, hat sich Chefredakteurin Sara Ivens nicht lange bitten lassen und zugestimmt. Wenn sie allerdings gewusst hätte, was bei dem Fotoshooting mit der ehemaligen Pop-Prinzessin alles passieren würde, hätte sie vermutlich nein gesagt...

Laut TMZ.com sei es ein komplettes Desaster gewesen. Nicht nur, dass die Fotos von Britney Spears so schlecht geworden seien, dass sie alle Hoffnungen auf ein Comeback der 25-Jährigen auf einen Schlag zunichte machen würden (Brit habe sich nämlich geweigert, sich von zwei super Stylisten schminken und frisieren zu lassen, sondern sich auf die „Fähigkeit“ von Freunden verlassen), habe sich der Star bei dem selbst eingefädelten Interview auch noch total daneben benommen.

Völlig unter Drogen?
Britney sei total neben sich gestanden. Einmal hätten sich sogar ihre Augäpfel so nach hinten gerollt, dass nur mehr das Weiße ihrer Augen zu sehen gewesen sei und sie ausgesehen habe, als wäre sie halbtot. Sie habe zahlreiche Klopausen verlangt – und sei nach jeder in einer anderen Stimmung gewesen. Abgesehen davon, dass sie total paranoid gewesen sei und behauptet habe, ihr falle gleich die Decke auf den Kopf. Aber nicht aus Langeweile...

Chanel-Kleid für den Hundekot
Was viele beim Shooting auch noch entsetzt habe, sei, dass sich Britney ihre nach einem Essen total fettigen Finger an einem mehrere tausend Dollar teuren Gucci-Kleid abgewischt habe, das ihr für das Shooting zur Verfügung gestellt worden sei. Und als ihr Hund auf den Boden sein Geschäft verrichtet habe, habe Britney es zwar brav aufgewischt – dazu aber ein Chanel-Kleid verwendet!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol