Fußpflegen boomen!

Kühlende Massagen besonders beliebt

Zeigt her eure Füße – während der wärmsten Zeit des Jahres stehen diese Körperteile besonders im Blickpunkt: ob locker bekleidet bei der Arbeit oder entspannt im Freibad. Kein Wunder, dass sich Oberösterreichs Fußpflegesalons derzeit über einen wahren Boom freuen. Frauen wollen vorwiegend in Sandalen oder offenen Schuhen schöne Füße und Zehen zeigen, Männer hingegen lassen sich gerne geschwollene Füße nach der Arbeit mit kühlenden Gels massieren.
“Unser Umsatz ist im Sommer um 30 bis 40 Prozent gestiegen“, freut sich auch Patricia Pohlhammer-Pink vom Fachinstitut für Kosmetik und Fußpflege in der Baumbachstraße in Linz. „In diesem Sommer sind Peeptoes, Stilettos und Römersandalen sehr modern. Gepflegte Füße und Zehennägel sind da ein Muss“, so Pohlhammer-Pink.


Die Kundenschicht hat sich in den vergangenen fünf Jahren stark verschoben: Früher gingen vor allem ältere Problempatienten mit Beschwerden der Fußhaut und der Zehennägel zur Fußpflege. Mittlerweile haben sich die Besucher das Salons verjüngt: Die Hälfte der Kundinnen ist im Alter zwischen 30 und 50 und will einfach ein gepflegtes Aussehen. Zunehmend lassen auch Männer ihre geschwollenen und müden Beine nach der Arbeit von den Fußkosmetikerinnen verwöhnen.


„Sehr beliebt sind derzeit Fußmassagen zusammen mit kühlenden Gels und Feuchtigkeitsfluids mit frischen Düften“, so Brigitte Meixner vom Kosmetiksalon Eder in der Linzer Herrenstraße. „Bei jungen Frauen liegen auch durchsichtiger und roter Lack für die Zehennägel im Trend, pro Behandlung geben sie rund 40 Euro aus.“





Foto: Martin Jöchl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol