16.07.2007 08:55 |

Tödliches Abenteuer

Drachenflieger stürzt auf Felsen ab: Tot!

Zu einem tödlichen Hängegleiterunfall ist es am Sonntag im Ausseerland in der Steiermark gekommen: Ein deutscher Urlauber stürzte in felsigem Gebiet ab und starb an Ort und Stelle.

Der 51-jährige Deutsche aus Keltern im deutschen Bundesland Baden-Württemberg verlor bereits unmittelbar nach dem Start vom Berg Loser die Kontrolle über sein Fluggerät. Er geriet mit dem Drachenflieger ins Trudeln und raste mit immer größerer Geschwindigkeit Richtung Boden, bis er mit großer Wucht auf felsigem Untergrund aufschlug.

Jede Hilfe kam zu spät: Er zog sich auf den Steinen schwerste Verletzungen zu und verstarb noch an der Unfallstelle.

 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. Mai 2021
Wetter Symbol