08.07.2007 14:32 |

Nachbarschaftsstreit

Vorarlberger schießt Nachbarn ins Bein

In Feldkirch-Tosters in Vorarlberg ist am Samstagnachmittag ein seit geraumer Zeit schwelender Konflikt unter Nachbarn eskaliert. Das traurige Resultat: Ein 82-jähriger griff zu seiner Pistole und feuerte einen gezielten Schuss auf das Bein seines Kontrahenten ab.

Angaben der Polizei zufolge sind die beiden Männer, die in einer Wohnhausanlage leben, in den letzten Jahren schon öfter aneinander geraten. Welcher Anlass am Samstag das Fass endgültig zum Überlaufen brachte, ist noch unklar.

Fest steht, dass der 82-Jährige nicht lange fackelte und mit seiner 9-mm-Pistole ins Bein seines Nachbarn schoss. Der Schütze wurde am Samstagabend noch verhört, sein Opfer liegt schwer verletzt im Landeskrankenhaus Feldkirch.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol