28.06.2007 14:41 |

Heim nach Holland

Makaay wechselt zu Feyenoord

Roy Makaay verlässt den deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München und wechselt zu Feyenoord Rotterdam. Der Stürmer zieht mit seinem vorzeitigen Abschied aus München die Konsequenz aus der Verpflichtung der Top-Stürmer Miroslav Klose und Luca Toni.

Die Bayern bestätigten den Transfer am Donnerstagnachmittag. Über die Höhe der Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart. Laut Bayern-Vorstand Karl-Heinz Rummenigge kehrt Makaay auf "eigenen Wunsch" in seine Heimat zurück. Makaay war 2003 für fast 20 Millionen Euro nach München gewechselt und hatte in 129 Ligaspielen 78 Tore erzielt.

Dienstag, 11. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten