25.06.2007 13:40 |

Klügere lügen mehr

Sind nur noch Dumme ehrlich?

Das Sprichwort „Der Ehrliche ist der Dumme“ sollte von nun an besser „Nur der Dumme ist noch ehrlich“ lauten. Diesen Eindruck vermittelt jedenfalls eine Umfrage des deutschen Meinungsforschungs-Institutes Emnid. Danach erachten Menschen mit höherem Bildungsgrad kleine oder größere (Not-)Lügen als durchaus gesellschaftsfähig.

Nur 30 Prozent der Menschen mit Abitur oder Hochschulabschluss haben den Begriff Ehrlichkeit ganz oben auf ihre Werteliste gesetzt. Bei den weniger gebildeten Befragten war es beinahe die Hälfte.

Wie der Bamberger Wissenschaftler Joachim Behnke bei der Befragung festgestellt hat, sagen Gebildete in ihrem beruflichen und privaten Umfeld immer häufiger ganz bewusst die Unwahrheit. Die Lügen entstünden oftmals als Folge von gestiegenem Leistungsdruck und der Angst, keine menschlichen Schwächen offenbaren zu dürfen. Das Durchsetzen eigener Interessen – teilweise um jeden Preis – gilt längst als Phänomen der heutigen Zeit.

Erfolg um jeden Preis
Egal ob im Büro oder im Privatleben, Menschen ziehen sich zunehmend von der Gesellschaft zurück und mutieren zum Einzelkämpfer. Die Konsequenzen sind wenig erfreulich: „Das gegenseitige Misstrauen nimmt zu, gleichzeitig geht immer stärker der Respekt verloren, den man grundsätzlich von seinem Gegenüber auch erwartet“, erklärte Behnke.

Kein Vertrauen in die Obrigkeit
Das Misstrauen der Bevölkerung richtet sich jedoch nicht nur gegen ihre Mitmenschen. Bei einer früheren Untersuchung hat der Wissenschaftler herausgefunden, dass eine „tiefe Vertrauenskrise der Bürger in die politische Institutionen und deren Versprechungen und Aussagen“ existiert. Die Hälfte der Befragten schenkte der Regierung „kein bis überhaupt kein Vertrauen“.

Die Folgen falscher Erziehung
Behnke gibt den Schulen Mitschuld an der Situation: „Man muss bezweifeln, dass in unseren Schulen soziale Kompetenzen im richtigen Maß vermittelt werden.“ Das Erlernen von Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft falle immer mehr durch das Sieb, stattdessen werde den Schülern mitunter der Eindruck vermittelt, dass Erfolg vor allem auf dem Durchsetzen eigener Interessen beruhe.

Samstag, 12. Juni 2021
Wetter Symbol