20.06.2007 10:37 |

Polizei erfolglos

Katze von Hugh Grants Freundin verschwunden

Die entlaufene Katze von Hugh Grants Verlobter Jemima Khan (33) ist in London von der Polizei gesucht worden. Die kostbare Bengal-Katze, ein Geschenk von Hugh, sei unter mysteriösen Umständen entwischt, berichtet die "Daily Mail". Die aufgelöste Besitzerin hat daraufhin die Polizei gerufen, zwei Beamte sind zum Einsatz geeilt.

"Das Ganze wurde nicht als Notruf eingestuft. Aber eine Bengal-Katze ist keine Durchschnitts-Mietze, deshalb war unser Einsatz der Sache angemessen", sagte ein Sprecher von Scotland Yard. Die Suche verlief jedoch erfolglos.

Bengal-Katzen, die mit ihrem gepunkteten Fell Leoparden ähneln, können bis zu 1.500 Euro kosten.

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol