19.06.2007 12:46 |

Mobiles Büro

Der rollende Arbeitsplatz

Wer mit seinem Notebook auf Reisen geht, der kennt das Problem: Auf Flughäfen, Bahnhöfen und Co. findet sich nur selten ein geeigneter Abstellplatz zum Arbeiten mit dem Gerät. Meistens müssen dann die wackligen Oberschenkel als Ablage herhalten, die sich dank Akku und Lüfter aber sehr schnell sehr warm anfühlen. Komfortableres Arbeiten verspricht jetzt der "Rolling Luggage Cart And Desk" gehen.

Im Prinzip handelt es sich bei dem "Rolling Luggage Cart And Desk" um einen gewöhnlichen Trolley, der jedoch mit einem ausklappbaren Tischchen versehen ist. Bis zu zehn Kilogramm Gewicht trägt der Tisch und bietet selbst für große 17-Zoll-Notebooks mit Widescreen-Display Platz. Damit die gesamte Konstruktion nicht ins Wanken gerät, sichert ein ausklappbarer Fuß den Notebook-Wagen vor dem Umfallen.

Natürlich kann man mit dem Trolley auch ganz normal Gepäck transportieren. Koffer mit einer Diagonale von bis zu 90 Zentimetern passen in die Halterung. Über das Internet (siehe Infobox) kann der "Rolling Luggage Cart And Desk" für rund 160 Dollar bestellt werden.

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol