19.06.2007 23:25 |

(Fr)ess-Wettbwerb

Zierliche 48-Kilo-Frau mampft 26 Hot Dogs!

Die nur 48 Kilo schwere Amerikanerin Juliet Lee hat bei einer Vorausscheidung zum "Nathan's Famous Hot Dog Eating Contest" in Norfolk (US-Bundesstaat Virginia) in 12 Minuten beachtliche 26 Hot Dogs verdrückt. Die zierliche 41-Jährige – sie war die einzige Frau im Teilnehmerfeld – ließ damit die Männerwelt bei diesem (Fr)ess-Wettbewerb alt aussehen.

„Sieben 90-Kilo-Männer, und sie verlieren gegen eine 48-Kilo-Frau“, brüllte der Präsentator des Wettbewerbs ins Mikrophon und die Zuschauer tobten. „Ich war mir sicher, dass ich mehr als sie essen würde, aber sie war unglaublich“,  sagte Joe Tursi, ein 162-Kilo-Mann aus Virginia Beach, der mit 15 1/2 verdrückten Hot Dogs mit schon deutlichem Rückstand Platz zwei belegte.

Lee gilt als einer der neuen Stars und ist von der Major League Eating zum Rookie des Jahres gekürt worden. „Keine Frage, sie ist eine der Zukunftshoffnungen in diesem Sport“, ist auch Präsentator George Shea überzeugt.

Zu den Besten im Hot-Dog-Wettessen fehlt Lee aber noch einiges. Erst kürzlich hat ihr Landsmann Joey Chestnut bei den "Southwest Regional Hot Dog Eating Championship" in Tempe (Arizona) satte 59,5 Hot Dogs in nur zwölf Minuten gemampft (Bericht in der Linkbox)....

Symbolbild

Montag, 14. Juni 2021
Wetter Symbol