08.06.2007 20:07 |

7 Meter auf Asphalt

Bub kam bei Fenstersturz glimpflich davon

Mit Prellungen hat am Freitag ein zweijähriger Bub im oberösterreichischen Traun (Bezirk Linz-Land) einen Sieben-Meter-Sturz überstanden. Das Kind war aus einem Fenster im zweiten Stock gefallen und auf dem Asphalt aufgeschlagen. Die Ärzte in der Kinderklinik Linz stellten anschließend nur Prellungen fest.

Die Mutter des Kleinen hatte in der Küche gearbeitet, der Zweijährige und seine beiden Geschwister spielten. Der Bub kletterte auf das Bett im Schlafzimmer und von dort weiter auf einen Tisch, der unter dem geöffneten Fenster stand. Er verlor das Gleichgewicht und stürzte in die Tiefe.

Die geschockte Mutter verständigte sofort die Rettung. Der Bub blutete nach dem Sturz aus dem Mund, nach seiner Einlieferung in die Kinderklinik konnte aber Entwarnung gegeben werden.

Symbolbild

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol